Cham Hendon

* 1936 in Birmingham, Alabama, USA   † 2014

Cham Hendon studierte am Art Institute, Chicago, der University of New Mexico und der University of Wisconsin. 1978 nahm Cham Hendon an der von Marcia Tucker kuratierten bahnbrechenden Ausstellung Bad Painting im New Museum of Contemporary Art teil, wodurch er einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde. Werke Hendons befindensich u. a. in folgenden öffentlichen Sammlungen: Birmingham Museum of Art; Chase Manhattan Bank; City College of New York; Madison Art Center; Metropolitan Museum of Arts; Neuberger Museum of Art

Weitere Informationen auf Anfrage

Copyright © 2016 Werkraum Godula Buchholz · Impressum