Valerio Adami

* 1935 in Bologna, Italy

Valerio Adami wurde 1935 in Bologna geboren. Sein Beitrag zur Biennale Venedig 1968 machte ihn bekannt. In den Bildern Adamis widerfährt dem alltäglichen Umweltraum die Brechung durch ein persönliches Temperament. Großflächig, durch strenge Linien bezeichnet, in leuchtenden Farben, treten die Räume unter dem Einfluss mehrerer Perspektiven ins Bild. In den Rhythmen der Konturen der Hotelzimmer, der Duschen, der Toiletten sind oft Teile einer Person; doch meist erscheint die lokale Gegebenheit mit ihrer Dingwelt als das Wesentliche. In seinen Bildern und Zeichnungen erfährt das Banale, das immer anwesende und kaum noch wahrgenommene, seine Dramatisierung, seinen Triumph.

Adami‘s Bleistiftzeichnungen entstanden oft auf Reisen, in Städten quer durch Europa und Amerika, ähnlich wie ein Reisejournal. So hat er sie jeweils mit dem Entstehungsdatum, dem Ort und der Darstellung beschriftet und signiert.Von solchen Zeichnungen ausgehend entstanden dann im Atelier seine meist großen Leinwandbilder.

Weitere Werke und Informationen auf Anfrage

Copyright © 2016 Werkraum Godula Buchholz · Impressum